Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marian Schahn

Administrator

  • »Marian Schahn« ist männlich
  • »Marian Schahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 448

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Company directors London-Papers Ltd. Micromodels-London Ltd.

Hobbys: Öffentlichkeitsarbeit für den Kartonmodellbau seit 1948

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. September 2015, 08:42

Enzyklopädie Kartonmodellbogen "Paper Dolls" Band 1

.




Liebe Kartonmodellfreunde,

wieder ist ein Bildband aus der "Enzyklopädie Kartonmodellbogen"
erschienen.

Paper Dolls
Papier-Anziehpuppen

Weitere gebräuchliche Bezeichnungen sind „Paper Dolls“,
„Ausschneidepuppen“, „Papier-Ankleidepuppen“ und
„Papierpuppen“, sind aus Papier oder Pappe ausgeschnittene
Figuren, denen man separate Papierkleider durch Auflegen
oder Vorhängen "anziehen" kann. Sie sind seit fast zweihundert
Jahren ein preiswertes, populäres Kinderspielzeug. Heute sind
Papier-Anziehpuppen für manche Künstler eine Kunstform
geworden.

Der erste Hardcover-Band von "Paper Dolls" stellt auf über
70 Seiten Paper Dolls des letzten Jahrhunderts vor.




















.
“Der größte Gegner des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, etwas zu wissen.” Stephen Hawking

 

Meine IP-Adresse