Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Marian Schahn

Administrator

  • »Marian Schahn« ist männlich
  • »Marian Schahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Company directors London-Papers Ltd. Micromodels-London Ltd.

Hobbys: Öffentlichkeitsarbeit für den Kartonmodellbau seit 1948

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Januar 2016, 16:30

Der Hammer des Jahres 2016? 3D-Drucken mit Papier

.



Hallo liebe Kartonmodellfreunde,

können unsere Modelle demnächst als 3D-Drucke auf dem Markt kommen?
Eine Frage, die utopisch klingt, aber in Zukunft doch möglich erscheint.
Schaut euch mal das Video an.


http://www.heise.de/video/artikel/3D-Dru…er-2487737.html











.
“Der größte Gegner des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, etwas zu wissen.” Stephen Hawking

 

Meine IP-Adresse

2

Freitag, 22. Januar 2016, 17:01

?( ?( ?( ?( ?(

:D :D :D :D :D :D :D

Gute Idee........TOP .....!!! weiter machen. :hmm:

Gruß
Olek
Dummheit ist nicht wenig zu wissen, auch nicht wenig wissen zu wollen. Dummheit ist, zu glauben, genug zu wissen.
Konfuzius chinesischer Philosoph


Sein Gewissen war rein. Er benutzte es nie.
Stanislaw Jerzy Lec polnischer Lyriker und Aphoristiker


Wenn alle Menschen immer die Wahrheit sagten, wäre das die Hölle auf Erden.
Jean Gabin französischer Schauspieler

Marian Schahn

Administrator

  • »Marian Schahn« ist männlich
  • »Marian Schahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 20. Mai 2011

Wohnort: Heidelberg

Beruf: Company directors London-Papers Ltd. Micromodels-London Ltd.

Hobbys: Öffentlichkeitsarbeit für den Kartonmodellbau seit 1948

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Januar 2016, 17:10

.


Hallo Olek!

Im Beitrag wir der Preis des gezeigten Modells mit 8 bis 9 Euro angegeben.
Es ist zu überlegen, ob man die Micromodelle nicht als fertige Kartonmodelle
herausbringt. Der Herstellungspreis dürfte bei der Berechnung für ein
Micromodell höchstens bei 3,00 Euro liegen. Wäre also in der Herstellung
preiswerter als ein Kartonmodellbogen.
Hinzu kommt, dass man Leim und Arbeitszeit spart.
In der gesparten Zeit kann man dann ein richtiges Kartonmodell bauen.






.
“Der größte Gegner des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, etwas zu wissen.” Stephen Hawking

 

Meine IP-Adresse

4

Freitag, 22. Januar 2016, 17:52

Hallo Marian,

bei dem Preis von 36.000 € plus MwSt. müsste man ca.48 Modelle am Tag hierstellen ....! also alle 30 min ein Modell.
Wie auf dem Video zu sehen ist, wäre es noch nicht machbar. :whistling:

Dieser Technologie ist vielleicht gut, aber eine von denen die keine braucht. :fie:

Gruß
Olek
Dummheit ist nicht wenig zu wissen, auch nicht wenig wissen zu wollen. Dummheit ist, zu glauben, genug zu wissen.
Konfuzius chinesischer Philosoph


Sein Gewissen war rein. Er benutzte es nie.
Stanislaw Jerzy Lec polnischer Lyriker und Aphoristiker


Wenn alle Menschen immer die Wahrheit sagten, wäre das die Hölle auf Erden.
Jean Gabin französischer Schauspieler