Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Mai 2015, 22:50

Trawler B-414 Regulus


Teile: 3522
Maßstab: 1/100
Länge: 89 cm

Eine beispiellose Ausarbeitung, ein gigantisches Projekt: Fabriktrawler B-414 Mt. REGULUS als Präzisions-Kartonmodellbausatz des FlyModel-Verlages (Nr.116) in imposantem Maßstab 1:100.

Bei der Danziger Werft wurde in den Jahren 1976 - 1977 die B-414-Klasse der Hecktrawler/Fabriktrawler produziert. Es entstanden 6 Schwesterschiffe POLLUX, REGULUS, INDUS, SAGITTA, ARCTURUS und ANTARES. Die Mt. REGULUS ist z.Zt. die älteste Einheit, die sich bei der Fischfanggesellschaft Dalmor S.A. in Dienst befindet. Ihr Heimathafen ist Gdingen. Besatzung: 87 Mann, Volumen der Laderäume: 1899m³; Autonomität (max. Reisedauer): 80 Tage.

Unglaublicher Umfang des Bausatzes -3522 Elemente auf 20,5 Bögen 30x42cm!- deutet auf die Präzision und Originaltreue des Modells der Weltspitzenklasse hin: Sogar das Deckhaus ist komplett eingerichtet, bis hin zu Stühlen und Monitoren. Das Modell kann als Vollrumpf oder ohne des Unterwasserschiffes gebaut werden.

Alleine die Bauzeichnungen und Montageskizzen haben 12,5 Seiten 30x42cm beansprucht! Sehr detaillierte polnische Bauanleitung.
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 12. Mai 2015, 22:58

Die Regulus wird nach der Fertigstellung noch einmal in Holz als RC Schiff gebaut.

Wenn Jemand eine Fehler Sieht oder was man besser machen kann , Bitte sagen den Ich habe fast alle Karton Foren durch sucht Nach dem Schiff um zu spicken wie hat der Kleberfreund das gemacht. Den ich kann Kein Polnisch und baue das schiff nur nach der Zeichnung ( Bilder ), Leider habe ich Kein Deutsches Forum gefunden wo mir da weiter Helfen kann .
Die Regulus werde ich sehr lange daran sitzen , sehr viele Teile zu Bauen.





Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 12. Mai 2015, 23:01

Rumpf




Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

hedu

Fortgeschrittener

  • »hedu« ist männlich

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionist

Hobbys: Bademeister und Kartonmodellbauer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 13. Mai 2015, 18:35

Hallo Jürgen !

Ich gratuliere dir zu dem Modell. Es ist der Trend, immer mehr Bauteile und genauer die Schiffe zu konstruieren. Mir fällt nur der Thunfisch Fischer Albatum in dieser Klasse ein. Lass dir Zeit, denn es ist ein Supermodell.
Aber ich bin beim zusehen dabei.
Liebe Grüße
Helmut

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Mai 2015, 09:23

Hallo Helmut,

Ja das mache ich auch, habe einen Fehler gemacht beim Rumpf das Bug hat war nicht gerade das ich das erste Bauteil darauf setzen konnte ging einfach nicht. Also habe Ich den Rumpf noch einmal gebaut nur mit dem Unterschied das es Kein Karton 300g war sondern 2 mm Karton, Hand Aufzeichnen und ausschneiden und schon war der Fehler weg.
Baue das Schiff jetzt mit zwei Haut so wie man es bei Holzschiffe macht, es wäre Net wenn ein Leser dieses Schiff Kennen würde besonders jemand mir eine Web.-Seite geben könnte wo dieses Schiff schon einmal Vorgestellt beim zusammen Bau wird.
So sind Meine Arbeitsmaterial.
Kelber : KMH coll (Kambo) + UHU extra ( Weißleim )
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

6

Freitag, 15. Mai 2015, 09:34

Der Neue Rumpf mit 2mm Karton.




Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

7

Freitag, 15. Mai 2015, 09:36

Erste verkleidung




Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

8

Freitag, 15. Mai 2015, 18:49

Hallo Jürgen,

jetzt müssen wir die Maschen grüße im Netz nachmessen... :D :rolleyes:

sieht schon mal gut aus... :thumbup: weiter machen.

Gruß
Olek :stopping:
Dummheit ist nicht wenig zu wissen, auch nicht wenig wissen zu wollen. Dummheit ist, zu glauben, genug zu wissen.
Konfuzius chinesischer Philosoph


Sein Gewissen war rein. Er benutzte es nie.
Stanislaw Jerzy Lec polnischer Lyriker und Aphoristiker


Wenn alle Menschen immer die Wahrheit sagten, wäre das die Hölle auf Erden.
Jean Gabin französischer Schauspieler

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. Mai 2015, 19:30

Danke Olek,

es ist durch das 2 mm Karton 2 cm länger als angegeben.

Der zweite schritt des Rumpfes hat begonnen, das wir aber ein wenig länger dauern bist alles am Rumpf stimmt.
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

10

Samstag, 18. Februar 2017, 11:28

Hallo Kleberfreunden,
der Bau dieses Schiff´s hat Neu begonnen das Schiff wurde etwas größer gemacht.
Das Rebulus Skelett ist 120 cm Lang, es wurde mit 500 g/m2 Karton benutzt . Nach dem Fertigstellen des Skelett wurde das Skelett mit Sprühlack besprüht so das auch alle Teile und Öffnungen geschlossen/beklebt wurden, gibt dem Schiffsskelett noch einmal einen besseren Halt.
»haski« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0039.JPG
  • IMG_0040.JPG
  • IMG_0041.JPG
  • IMG_0042.JPG
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

11

Samstag, 18. Februar 2017, 11:30

Hallo Klebefreunden,

jetzt ist das Schiff´s Skelett mit Zeitungsstreifen komplett eingehüllt worden, das es ein besser halt für das Schiff gibt und für später wenn die Seitenteile dran kommen es einfacher geht.
Im Bild 52 sieht man die Rebulus in Groß so wie es jetzt gebaut wird und im Klein so wie es Normaler weiße ist, nur als Vergleich der Schiffe.
»haski« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0049.JPG
  • IMG_0050.JPG
  • IMG_0051.JPG
  • IMG_0052.JPG
  • IMG_0053.JPG
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

12

Samstag, 18. Februar 2017, 11:31

Hallo Klebefreunden,
nach dem Trocknen der Zeitungsstreifen und das anbringen des Rumpfes wurde es Lackiert in Braunrot. Nach dem Trocknen wurden die Seitenteile komplett angebracht.
»haski« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0054.JPG
  • IMG_0055.JPG
  • IMG_0056.JPG
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

13

Samstag, 18. Februar 2017, 12:14

Hallo Jürgen,

schön dass Du weiter machst....! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Gruß
Olek :stopping:
Dummheit ist nicht wenig zu wissen, auch nicht wenig wissen zu wollen. Dummheit ist, zu glauben, genug zu wissen.
Konfuzius chinesischer Philosoph


Sein Gewissen war rein. Er benutzte es nie.
Stanislaw Jerzy Lec polnischer Lyriker und Aphoristiker


Wenn alle Menschen immer die Wahrheit sagten, wäre das die Hölle auf Erden.
Jean Gabin französischer Schauspieler

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. Februar 2017, 20:31

Hallo Olek.
Natürlich baue ich weiter.

Hallo zusammen,
so das Erste Deck wird gebaut, wenn Ihr die Seitenwände schaut die sehen ein wenig schief aus das liegt daran das sie noch nicht gestraft wurden.
»haski« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0062.JPG
  • IMG_0063.JPG
  • IMG_0064.JPG
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 28. März 2017, 16:14

Hallo Kleberfreunde,

weiter geht der Bau.
»haski« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0079.JPG
  • IMG_0080.JPG
  • IMG_0081.JPG
  • IMG_0082.JPG
  • IMG_0083.JPG
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 28. März 2017, 16:15

Hallo Kleberfreunde.
»haski« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0084.JPG
  • IMG_0085.JPG
  • IMG_0088.JPG
  • IMG_0089.JPG
  • IMG_0090.JPG
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 9. April 2017, 16:28

Hallo Kleberfreunde.

weiter geht´s mit dem Bug.
»haski« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0092.JPG
  • IMG_0098.JPG
  • IMG_0099.JPG
  • IMG_0100.JPG
  • IMG_0101.JPG
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

18

Dienstag, 11. April 2017, 00:02

Hallo Jürgen,

ein starke stück......................!!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

weiter so, sieht ja immer besser aus. ;)

Gruß
Olek
Dummheit ist nicht wenig zu wissen, auch nicht wenig wissen zu wollen. Dummheit ist, zu glauben, genug zu wissen.
Konfuzius chinesischer Philosoph


Sein Gewissen war rein. Er benutzte es nie.
Stanislaw Jerzy Lec polnischer Lyriker und Aphoristiker


Wenn alle Menschen immer die Wahrheit sagten, wäre das die Hölle auf Erden.
Jean Gabin französischer Schauspieler

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 17. Mai 2017, 20:46

Danke Olek,

so langsam bekommt das Schiff gestalt .
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. Juni 2017, 16:09

Hallo Kleberfreunde,

weiter geht´s. Der Funkmast ist noch nicht verklebt.
»haski« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_0119.JPG
  • IMG_0120.JPG
  • IMG_0121.JPG
  • IMG_0123.JPG
  • IMG_0124.JPG
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )