Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. November 2014, 16:35

Golden Hind

Hallo Liebe Kleberfreunde,

Der Bau der "Golden Hind" von ABC 1982.




Der Rumpf hinten ist ein wenig schief, das liegt daran da der Rumpf nur als Quardrat sich bar ist, diese Optische Täuschung ist später nicht mehr sichbar.
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. November 2014, 16:36





Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. November 2014, 16:39







Die Golden Hind wird jetz begradigtund gestraft, so das die Kanonen gerade sitzen.
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. November 2014, 21:34

Hallo zusammen,
hier sind die einzelne Bauelemente zu sehen. Das Skelett des Rumpfes gibt es nicht, es gibt nur die aussenseite des Schiff´s . Die Bilder zeigen wie die einzelen Bauelemente zusammen gefürt werden. Bauelement 1 + 2 wurden zusammen gefügt ,

auf der Rückseite wie Ihr sieht ist eine Klebeleiste angebracht. Für dieses Projekt wird der Kleber, Hier geht es zum Kleber wo benutzt wird:

jetzt kommt Bauelement 3 siehe Bild.


Zusammen führung der Bauelemente 1+2+3 , da das Bauelement 3 noch nicht verklebt wurden ist muss das Rumpfteil Rechts erst in die Form gebracht werden so das es genau passt, das es die Form des Rumpfes nicht verlieren soll werde ich eine Plastikflasche dazu-nehmen und so lange über die Flasche gleiten lassen bis es passen tuht.
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )

haski

Fortgeschrittener

  • »haski« ist männlich
  • »haski« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 439

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2014

Wohnort: Breisgau Hochschwarzwald

Hobbys: Holz/Karton Modellbau

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. November 2014, 22:53

Nein Oliver das ist Kein Tesafilm , das ist Fotopapier 160g daher kommt der glanz, normaler weiße ist es auf der andere seite so das nicht die Foto-Seite bedruckt wird aber jetzt ist das mal so, meine Laserdrucker frisst alles, besonders Papier wo man Geschenkt bekommt ...
Liebe grüße
Jürgen

Im Bau.

1:250 Bismarck . Hamburger Modellbaubogen Verlag
1:200 IJN Zuikaku ( GPM 165 )