• Hallo Helmut,


    uh, Kleintel akrobatischer Modellbogen.
    Das könnte lustig werden.Aber ohne Lasercut geht es auch.
    Macht nur mehr Arbeit. Und ob dann alles genau passt?


    Trotzdem viel Spass.


    LG
    Wolfgang

  • Das wird sicher ein schönes Schiff, könnt mich aber nicht an den Basteltisch bringen.
    Ich glaub da würde ich nach kürzester Zeit aufgeben.

  • hallo helmut!


    wenn du für die verstärkungsteile finnpappe nimmst, dann reicht die festigkeit allemal völlig aus, es muss keine graupappe sein. schon alleine wegen der fingerschonung beim schneiden. :)


    ach so, finnpappe??? ist ganz einfach bierdeckelkarton, gibts in vielen verschiedenen dicken.


    kannst du bei mir im shop kriegen, aber der bösner in graz hat die auch.


    viel spass beim bau und viel erfolg.


    grüsse aus dem hohen norden, robert

  • Hallo Robert !


    Danke für deinen Tipp. Habe schon die Firma Boesner in Graz gesucht und die Pappe bereits zuhause. Ich bin bei Lasercut eher für Masten und Leitern.

  • hallo heinz!


    aber hallo!!!


    da hat der bösner wohl bei mir gekupfert! :P :D


    finnpappe von a/4 bis 1395 x 1000mm gibts bei mir im shop schon seit vielen jahren.........


    wenn nur das porto nicht wäre, für den großformatbogen (pro stück 4,00 €) fallen da mal gleich 25,- teuronen transport an.


    vele grüsse aus bad harzburg, robert