Der (noch) älteste Kartonmodellbaubogen der Kartonmodellgeschchte

  • Liebe Kartonmodellfreunde,


    es zeigt es sich mal wieder, dass in der Geschichte, durch
    neue Erkenntnisse, manche Daten mit Vorsicht zu genießen
    sind.
    Thomas Eichmann machte mit einem Bericht im
    Kartonmodell-Forum.de auf die Entdeckung eines
    noch älteren Kartonmodellbogens und einem Bericht
    in der FAZ vom 09. 012. 2007 aufmerksam.
    Ob nun das „Sonnenkruzifix“ aus dem Germanischen
    Nationalmuseum Nürnberg oder der Globus hier das älteste
    „Kartonmodell“ ist, wird sich sicher nicht genau feststellen
    lassen. Beachtlich ist aber schon, dass das Datum schon in
    Richtung 1507 verschoben wurde!
    Ich möchte fast die These aufstellen, dass dies nicht die
    ersten „Kartonmodellbogen“ in der Geschichte der
    Menschheit waren! Vielleicht wird in naher Zukunft das Datum
    sogar noch vor 1500 liegen.
    Warten wir es einmal ab, was noch alles Entdeckt wird.


    Da im Internet die einzelnen Segmente des Globus
    herunterladbar sind, habe ich dieses einmal gebaut und stelle
    hier einen Baubericht ein.


    Gruß



    Marian








    .

    “Der größte Gegner des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, etwas zu wissen.” Stephen Hawking

     

    Meine IP-Adresse

  • Hier der älteste bekannte Kartonmodellbogen eines
    Globus aus dem Jahre 1507. Er ist somit genau
    500 Jahre alt.
    Eine Kopie ist aus dem Internet herunterladbar.







    Die einzelnen Segmente werden ausgeschnitten. Dabei ist
    zu beachten, dass ein Segment zuviel ist.





    Zunächst habe ich die Segmente gebogen…





    …und anschließend zusammengeklebt.
    Hierzu habe ich auf die Rückseite ein Papiertaschentuch
    aufgeklebt. Dadurch erspare ich mir das Anfertigen von
    Klebelaschen, welche unter Umständen sich unschön
    bemerkbar machen.
    Hierbei wurden erst die Segmente einer Seite…




    …und anschließend die Segmente der anderen Seite
    zusammengeklebt.

    “Der größte Gegner des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, etwas zu wissen.” Stephen Hawking

     

    Meine IP-Adresse


  • Die vier fertigen Segmente.





    Das überstehende Papiertaschentuch wird abgetrennt…





    …und jeweils zwei Segmentteile zusammengeklebt.
    Hierbei auf die richtige Reihenfolge achten.





    Jetzt werden die Teile am längs des Äquators auseinander
    geschnitten.

    “Der größte Gegner des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, etwas zu wissen.” Stephen Hawking

     

    Meine IP-Adresse


  • In den einen Teil wird eine Klebelasche längs dem
    Meridian eingeklebt…





    …und die beiden Hälften der Nord- und Südhalbkugel
    jeweils zusammengeklebt.





    Die fertige Nord- und Südhalbkugel.

    “Der größte Gegner des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, etwas zu wissen.” Stephen Hawking

     

    Meine IP-Adresse


  • An einer Kugelhälfte wird jetzt entlang des Äquators eine
    Klebelasche eingeklebt…





    …und damit die Süd- und Nordhalbkugel verbunden.





    Der Globus ist fertig.











    Ende.

    “Der größte Gegner des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, etwas zu wissen.” Stephen Hawking

     

    Meine IP-Adresse