1.Auflage von "Der Mythos GELI" Band 1 durch Substitutionsbestellungen bereits ausverkauft!

  • .



    Liebe Geli-Freunde,
    liebe Kartonmodellfreunde,


    die erste gedruckte Auflage wurde durch die Substitutionsbestellungen
    bereits verkauft! Die Erstausgabe ist damit ausverkauft!


    Danke an alle Vorausbesteller.


    Wir haben eine Zweite und höherer Auflage des ersten Bandes bei unserer
    Druckerei bestellt.
    Diese wird rechtzeitig zum Erscheinungstermin 15. Dezember 2015 vorliegen,
    sodass auch die weiteren Bestellungen termingerecht vor Weihnachten ausgeliefert
    werden können.







    Der Mythos GELI (Band 1)



    Inhalt



    Seite 7 Danksagung


    Seite 9 Vorwort


    Seite 11 GELI ein Mythos?


    Kleine historische Exkursion.
    Seite 13 Antike
    Seite 13 Renaissance und Aufklärung
    Seite 14 Romantik und 19. Jahrhundert
    Seite 15 Historischer Abriss des philosophischen Mythos-Begriffs
    Seite 17 Zeitgenössische Mythen
    Seite 17 Verwandtes
    Seite 18 Beispiele in der Literaturgeschichte


    Seite 19 Weitere Auffassungen
    Seite 19 Psychologie
    Seite 19 Deutung und Darstellungen
    Seite 20 Missbrauch und Kritik
    Seite 21 Mythos und Schicksal



    Seite 22 Was macht nun der Mythos GELI aus?



    Seite 25 bis 592 Katalog
    Bogen Nr. 1 bis Nr. 43
    Darstellung und Analysen




    Satzhalter entfernt.
    *In Band 1



    .

    “Der größte Gegner des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, etwas zu wissen.” Stephen Hawking

     

    Meine IP-Adresse

  • .



    Liebe Geli-Freunde,
    liebe Kartonmodellfreunde!


    Es entlockt mir ein Schmunzeln, wenn ich Kommentare und Rezensionen
    in einem österreichischen "GELI-Forum" lese, obwohl das Buch noch nicht
    ausgeliefert wurde.
    Auch wurden keine "Leseexemplare" vorab versandt!


    Wieder einmal entblößt sich die ganze Dummheit gewisser Leute, die vorgeben
    das "Österreichische Nationalgut" zu verteidigen. Nach Meinung dieser Dumm-
    schwätzer wird GELI im Band 1 des Buches lediglich auf fünf Seiten behandelt.
    Woher diese Dumpfbacken diese Informationen haben, ist mir schleierhaft. Hat
    das Buch doch eine Stärke von 600 Seiten. Intelligenz bildet man nicht, indem
    man lediglich das Inhaltsverzeichnis eines Buches liest! Zur Meinungsbildung
    sollte man schon den Inhalt des gesamten Buches lesen und kennen.
    Besonders möchte ich hier den GELI-Experten Herr Schweiger ansprechen, der
    noch vor Jahren in gleichem Forum ein Buch über GELI begrüßte, welches von
    einem österreichischen Kollegen geplant war, aber nie erschienen ist. Heute ist
    der "Experte" der Meinung ein Buch über GELI sei unnötig. Jedem steht natürlich
    frei, seine Meinung zu ändern und nichts auf sein Geschwätz von gestern zu geben.
    Dieser Meinung war bereits Konrad Adenauer. Nur der war, soweit ich weis, kein
    Alkoholiker der seine Meinung stündlich änderte. Herr Schweiger ist also teilweise
    in guter Gesellschaft mit unserem Altkanzler.
    Herr Schweiger bleiben Sie bei dem was Sie können. Konstruieren Sie weiterhin
    hochwertige Kartonmodelle für den Kartonmodellmarkt. Versauen Sie sich nicht
    durch unüberlegte Kommentare Ihren guten Ruf als hervorragenden Konstrukteur
    von Kartonmodellen sowie Ihre Reputation als Restaurator und Aufarbeiter von
    GELI-Modellen.




    :D Nachtrag:


    Wie mir aus gut unterrichteten österreichischen Verlagskreisen
    berichtet wurde, werden ab 2016 in Österreich Bücher nur noch
    mit dem Inhaltsverzeichnis aufgelegt. Für den deutschen Markt
    erhalten die gleichen Bücher dann auch den entsprechenden
    Inhalt.
    Nach Expertenmeinungen reiche das Lesen der Inhaltsverzeichnisse
    zur Bildung eines Österreichers aus. Ein dummer Deutscher braucht
    da schon mehr Informationen zur Bildung einer Meinung.


    ;)
    Wie man in den Wald hineinruft so schallt es heraus ...


    ... ich gab auf einer Frage nur eine Antwort!






    .

    “Der größte Gegner des Wissens ist nicht Ignoranz, sondern die Illusion, etwas zu wissen.” Stephen Hawking

     

    Meine IP-Adresse